Käferbekämpfung für Bonn

  • St. Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Bonn

Auf den ersten Blick sind sie klein und unscheinbar, aber Käfer können mitunter enorme Schäden an Nahrungsmitteln sowie Hölzern in Haus und Garten verursachen. Einmal unbemerkt eingenistet, können Käfer sich schnell zur Plage entwickeln, denn sie vermehren sich schnell und sind extrem robust gegenüber Krankheiten und anderen Schädlingen. Außerdem gedeihen sie noch unter teils widrigsten Bedingungen.

Nicht alle Käferarten sind als Schädlinge einzustufen. Deshalb sollte man auf jeden Fall eine genaue Artbestimmung durchführen. Wenn sich dabei herausstellt, dass es sich bei eventuellen Eindringlingen um Speckkäfer, Reismehlkäfer oder Mehlkäfer handelt, kann daraus ein Problem entstehen. Diese Arten gehören definitiv zu den Schadkäfern und sollten frühzeitig identifiziert und durch geeignete Methoden bekämpft werden. Unsere erfahrenen Kammerjäger für Bonn können sich darum kümmern und führen bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit eine professionelle Käferbekämpfung vor Ort durch.

So erkennen Sie einen Käferbefall

Käferbekämpfung Käfer zu unterscheiden ist einfach, wenn man ihr Verhalten und ihre Schadwirkung beobachtet. Für Speckkäferbefall beispielsweise ist das Auftreten behaarter Larvenhäute charakteristisch. Seine Larven fressen mit ihrem Schabe- und Lochfraß an Fellen, Leder und Wollmaterialien. Zusätzliche Schäden z.B. an Garnrollen, Kork oder Asbest entstehen, wenn sie sich zum Verpuppen hineinbohren.

Mehlkäfer und Reismehlkäfer sowie deren Larven ziehen zur Ernährung Mehl, Teig- und Backwaren, Trockenobst und Nüsse vor, deren Verunreinigungen man oft schon mit bloßem Auge erkennen kann. Mehl zum Beispiel wird bei Befall klumpig und ein unangenehm muffiger Geruch geht von ihm aus. Auch Larvenhäute sind dann oft auf den Lebensmitteln zu finden oder in ihrer Nähe. Mehlkäfer können sich auch während ihrer Entwicklung in Holz bohren, welches dieses nachhaltig schädigt. Ein Befall durch diese Schädlinge geht oft von mangelhaft beseitigten Getreide- und Mehlabfällen aus.

Tipps gegen Käferbefall

Käferbekämpfung Köln Damit sich eine Käferplage gar nicht erst einstellen kann, sollten Sie ihnen keinen Zugang zu Nahrungsquellen und Verstecken ermöglichen. Achten sie auf Haushaltshygiene und leeren sie Müllbehälter regelmäßig, wobei sämtliche Müllbehälter stets luftdicht verschlossen werden sollten und wenn möglich nicht unter freiem Himmel gelagert. Käfer werden nämlich erst durch den Geruch von Müll und Lebensmitteln angelockt. Liegt ein geringer Befall vor, hilft es meist schon, die Käfer und ihre Larven mit dem Staubsauger zu entfernen.

Wie führt Preventa eine professionelle Käferbekämpfung durch?

Ist der Befall schon stärker, sollten Sie unbedingt unsere erfahrenen Kammerjäger für Bonn in Sachen Käferbekämpfung zu Rate ziehen. Durch ihre Kenntnisse der Verhaltensweisen der unterschiedlichen Käferarten können sie schnell und nachhaltig einen Käferbefall beseitigen. Unsere Mitarbeiter sind in kürzester Zeit bei Ihnen in Bonn vor Ort und leiten alle nötigen Maßnahmen zur Bekämpfung ein.

In einem ersten Schritt ermitteln unsere IHK-geprüften Fachleute, wo sich die Nester der Käfer befinden, um welche Käferarten es sich überhaupt handelt und welche Bereiche in Haus und Garten wie stark befallen sind. Anhand dieser ersten Ermittlungen verwenden sie dann individuell auf den Befall abgestimmte Verfahren und Präparate, wobei Sprühbehandlungen mit Kontaktinsektiziden besonders effizient sind. Manche Käferarten sind allerdings resistent gegen solche Methoden und müssen zusätzlich mit speziellen Präparaten wie Phosphorwasserstoff begast werden.

Auf Wunsch stellen wir nach der Tilgung sämtlicher Schädlinge durch eine zusätzliche Grundreinigung in allen betroffenen Räumen wieder einwandfreie hygienische Verhältnisse her, indem wir sämtliche Spuren des Befalls beseitigen. Bei all diesen Arbeitsschritten vor Ort bei Ihnen in Bonn und Umgebung achten unsere Mitarbeiter außerdem stets auf eine möglichst diskrete Arbeitsweise mit unauffällig gestalteten Fahrzeugen und schlichter Kleidung.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Käferbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0228 / 267 316 6.

Unsere Kammerjäger sind in Bonn, St. Augustin, Troisdorf und Siegburg plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Käferbekämpfung für Bonn mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0228 / 267 316 6

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0228 / 267 316 6

Nicht sicher, welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung