Ameisenbekämpfung für Bonn

  • St. Augustin
  • Siegburg
  • Troisdorf
  • Bonn

Im Garten geduldet, sind Ameisen im Haus schnell eine Plage. Egal, ob Mietshaus oder Eigenheim: Gerade Erdgeschossbewohner haben oft schon Bekanntschaft mit Ameisen gemacht. Zieht sich eine lange Ameisenstraße durch Wohnzimmer und Küche bis in die Speisekammer, dann ist da nicht nur sehr unangenehm, sondern birgt auch ein Gesundheitsrisiko. Denn bei ihrer Nahrungssuche kommen Ameisen weit herum und tragen so viele Krankheitserreger mit sich, die sie in den Wohnräumen verteilen und die Lebensmittel befallen können.

Bestimmte Arten von Ameisen können außerdem Holz zerstören und damit sogar die Substanz eines Hauses ernsthaft bedrohen. Aus diesem Grund bietet sich eine möglichst frühzeitige und nachhaltige Ameisenbekämpfung an, wenn die Tiere in Ihre Wohnung eindringen. Oft reichen einfaches Wegwischen oder bekannte Hausmittel wie Backpulver dafür nicht aus. Ist der Befall stark, hilft meist nur noch eine fachmännisch durchgeführte Schädlingsbekämpfung durch einen Kammerjäger. In Bonn und Umgebung sind unsere erfahrenen Schädlingsexperten in kürzester Zeit zur Ameisenbekämpfung für Sie vor Ort.

Wie entsteht ein Befall mit Ameisen?

Ameisenbekämpfung Im Frühjahr beginnen Ameisen mit der Nahrungssuche, um ihre Brut zu versorgen. Die bestens organisierten Vorratsschädlinge senden dazu Späher aus, die Nahrung und geeignete Orten für neue Nester finden sollen. Bei Erfolg nutzen sie körpereigene Pheromone, um den Weg für nachfolgende Arbeiterameisen zu markieren. Auf diese Weise entstehen Ameisenstraßen – und diese führen dann mit etwas Pech direkt in Ihre Speisekammer.

Schädlingsexperten in Deutschland haben es mit rund 100 verschiedenen Ameisenarten zu tun. Von diesen am weitesten verbreitet sind die schwarzbraunen Wegameisen (oft unter Gehwegplatten zu finden), die schwarzen Holzameisen (meist in hohlen Bäumen oder unter Holzfußböden), die Rasenameisen (ernähren sich von Blattläusen) sowie die bernsteinfarbenen Pharaoameisen. Treten vermehrt Blattläuse auf Grünpflanzen auf, sind Ameisennester direkt erkennbar oder sammeln sich große Mengen von Ameisen im Außenbereich Ihres Grundstücks, so sind dies deutliche Anzeichen für einen ernstzunehmenden Befall durch Ameisen.

Es gilt dann schnell zu reagieren, weil Ameisen sonst rissiges Mauerwerk oder undichte Türen und Fenster nutzen, um sich einen Weg in Haus und Wohnung zu bahnen und eventuell sogar dort hinter Schränken, unter Fußböden oder hinter Fußleisten neue Kolonien gründen. Professionelle Ameisenbekämpfung durch eine(n) Fachfrau/Fachmann kann solche Schäden abwenden.

Wie lässt sich eine Ausbreitung von Ameisen verhindern?

Ameisen Es ist meist sinnlos, die Ameisen selbst zu bekämpfen, denn Einzeltiere sind nicht das eigentliche Problem. Entfernt man diese, so flüchten sich die anderen in die Zwischenräume des Hauses. Damit eine Ameisenbekämpfung erfolgreich sein kann, muss die Königin vernichtet werden. Bei Hausmitteln wie Backpulver oder Natron verenden die Arbeiter bereits, bevor sie in ihr Nest zurückkehren – Der Wirkstoff erreicht die Königin also gar nicht erst. Giftköder aus dem freien Handel hingegen helfen nicht bei allen Ameisenarten und es dauert mit diesen meist ziemlich lange, bis ein Ameisennest endgültig beseitigt ist.

Das Fachkundige Vorgehen von Experten hingegen führt schon in kürzester Zeit zu einem dauerhaften Verschwinden der Schädlinge durch professionelle Beköderung des Außen- und Innenbereichs Ihres Grundstücks. Im Freien kommen dabei Gießmittel, innen Pulver oder Gele zum Einsatz. Bei der Pharaoameise wird es komplizierter, denn diese lässt sich meist nur durch den Einsatz speziell zubereiteter Frischköder bekämpfen.

Wir führt Preventa eine professionelle Ameisenbekämpfung durch?

Ameisenbekämpfung Unsere Schädlingsbekämpfer sind bestens für die Ameisenbekämpfung ausgebildet und IHK-geprüft. Sie nutzen dabei ihre genauen Kenntnisse über das Verhalten der verschiedenen Ameisenarten in Deutschland um diese schnell und dauerhaft zu beseitigen. In der Regel sind unsere Kammerjäger werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen in Bonn vor Ort, um alle nötigen Maßnahmen zur Bekämpfung einzuleiten.

Dabei ermitteln sie zuerst, welche Bereiche des Hauses durch welche Ameisenart befallen sind und wo sich Nester befinden. Mit diesen Informationen können sie individuell auf den Befall abgestimmt Verfahren und Präparate kombinieren, damit Sie so schnell wie möglich und dauerhaft von den Schädlingen erlöst werden. Zugangswege zu Nahrungsmitteln werden verortet und geschlossen und ihr Haus wieder in einen hygienisch einwandfreien Zustand gebracht.

Stets achten unsere Mitarbeiter dabei auf eine diskrete Arbeitsweise, indem sie in unauffällig gestalteten Fahrzeugen anrücken und durchweg dezente Kleidung tragen.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Ameisenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0228 / 267 316 6.

Unsere Kammerjäger sind in Bonn, St. Augustin, Troisdorf und Siegburg plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Ameisenbekämpfung für Bonn mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0228 / 267 316 6

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0228 / 267 316 6

Nicht sicher, welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung